20. Februar 2018

NHL Playoff Spiel 1

Logo Mighty Moose: Mighty Moose

Mighty Moose
6:3  
(0:0,3:2,3:1)
gamesheet
Logo Black Caps: Black Caps

Black Caps

      1:1 Prommer (Hutter)
      2:1 Hutter
      3:1 Haidenbauer (Prommer)
      4:2 Mair (Holy)
      5:2 Holy (Mair)
      6:2 Prommer (Holy)


Das Spiel gegen irgendwelche schwoarzn Kapperln hatte keine guten Vorzeichen, lagen wir doch im internen Trainingsduell gegen dieselben mit gefühlten -10 in Siegen zurück. Im Prinzip kriegen wir im Training jedes Mal einen auf den Deckel, manchmal knapp, meist deutlich, hinundwieder sogar peinlich. Im Spiel kam aber alles anders, was aber nicht weiter verwundernswert ist, schließlich habe die Caps im Training einen hochwertigen Trainingspartner, gegen den sie sich jedes Mal aufs Neue kräftig ins Zeug legen müssen und von Mal zu Mal lernen und sich verbessern. Wir dagegen spielen im Training immer gegen irgendwelche Pfeiff‘n und bauen deshalb seit Jahren kontinuierlich ab. So ging es in diesem Spiel rein um Schadensminimierung, zu verlieren hatten wir ja ohnehin nichts mehr, sind wir doch für die Caps schon seit langem kein erstzunehmender Gegner mehr. Das klingt nun alles etwas widersprüchlich, und ist es auch. Letztendlich haben wir diese Spiel gegen die Caps gewonnen, auch deswegen weil wir unsere stärkste Waffe, Maulwurf Edi, in die Reihen der Gegner schmuggeln konnten.

Beitrag Kommentieren

Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden!

Mighty Moose Hockey behält sich das Recht vor, veraltete Kommentare ebenso zu entfernen, wie Kommentare, die rechtlich bedenklich oder politisch unkorrekt sind, und kontrolliert in unregelmäßigen Abständen den Inhalt. Dennoch übernimmt der Verein für den Inhalt der einzelnen Kommentare keinerlei Verantwortung!


POWERED BY
Opel Lopic REHA-TECHNIK bioSHOP GRAZ Vexcel Imaging Sportamt Graz Mitglied des ASVÖ Werbeagentur, Webdesign, Fullservice, CMS Army Western Shop Graz - Army- und Westernbekleidung
zurück zur Startseite
MOOSECUP | SHOP | DATENSCHUTZ