28. April 2009

Was macht eigentlich ...

Was die Welt immer schon wissen wollte: Was macht eigentlich ein Eishockeydressensatz im Sommer? Im Winter ist dieser ja regelmässig im Einsatz, über viele verschiedene Eishockeytaschen verteilt, stinkt mal mehr mal weniger, ein Teil wird mehr gepflegt, ein anderer weniger.

Und im Sommer? Da hängen die einzelnen Dressen einfach nur gemeinsam ab.

16. April 2009

Dup of the Year

Famous Dup in der Presse.

Wie und wieoft er die Presse allerdings getäuscht hat, hat unser rasender Reporter herausgefunden. Wenn man den Dup a bisserl besser kennt, findet man einige kleine Ungereimtheiten in diesem Artikel.
Artikel (c)Megaphon Dezember 2008

8. April 2009

Saisonplanung 2009/2010

Federball

Mit dem Schlusspfiff des letzten Spiels beginnt die Planung der neuen Saison ...

Nachdem wir aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der A-Gruppe der NHL-Graz geschafft haben möchten wir über die Zukunft dieser gefährlichen Umwelt nachdenken.

Angeregt vom Beitrag einen Mitleidenen, möchten auch wir unsere Sorgen kundtun.

7. April 2009

Spieler der Woche

Was hat der Halti-Kalti und der B'rack gemeinsam?
Kleine Zeitung: G-20-Gipfel
Eine Stunde lang hat uns Halti in der Kabine seinen Ipod anzudrehen versucht, ohne Erfolg, Barack war bei Elizabeth erfolgreicher. Uns stellt sich nur mehr die Frage: Ist Barack dabei der Queen auch so auf den Sack gegangen?
"Yes we can", galt fürn Kalti auf jedenfall nicht, er blieb auf seinem Ipod sitzen.  
" ...60 EUR ... a neicha Ipod nano ... is vui super ... I wüh den Neign kaffn ... geh kummts, kaffts wer wous ...

6. April 2009

Meisterfeier

Pokal

Wie nach jeder erfolgreichen Saison, wird es auch heuer wieder eine Meisterfeier geben. Der Grund ist ein ganz simpler:
WIR SIND MEISTER!
Die Erklärung für die Ungläubigen: Die Tabelle richtets, wir beenden die Saison als 6. der A-Gruppe, nachdem die A-Gruppe aber heuer nur mit 5 Mannschaften ausgetragen wurde sind wir logisch schlussfolgernd erster der darauffolgenden Gruppe und damit Meister. Jeder der diesen Titel noch für sich beansprucht ist herzlich eingeladen mit uns zu feiern.  

2. April 2009

NHL playoff - Spiel 6

Logo EC Feldkirchen Penguins: EC Feldkirchen Penguins

EC Feldkirchen Penguins
3:7
(1:2,1:1,1:4)
gamesheet
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

       0:1 Prommer (Hirschvogel)
       1:2 Hirschvogel      
       1:3 Prommer (Hirschvogel)
       2:4 Hirschvogel (Prommer)
       2:5 Hausegger (Liebminger)
       2:6 König (Hausegger)
       2:7 Hirschvogel (Dupkanic, Prommer)


Die Motivation gegen Ende der Saison hin hielt sich in Grenzen, aber ...

28. März 2009

NHL playoff - Spiel 5

Logo EC Teichpiraten St. Stefan/ R.: EC Teichpiraten St. Stefan/ R.

EC Teichpiraten St. Stefan/ R.
0:5
(strafverifiziert)
Piraten
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

Obwohl wir ansonsten ein gern gesehener Gegner sind ...

22. März 2009

NHL playoff - Spiel 4

Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life
12:0
(5:0,3:0,4:0)
gamesheet
Logo EC Teichpiraten St. Stefan/ R.: EC Teichpiraten St. Stefan/ R.

EC Teichpiraten St. Stefan/ R.

       1:0 Prommer (Dupkanic)
       2:0 Prommer (Brandl)      
       3:0 Dupkanic (Hirschvogel)
       4:0 Liebminger (Posch)
       5:0 Prommer (Dupkanic)
       6:0 Hirschvogel (Dupkanic)
       7:0 Posch (Stramitzer Haimo)
       8:0 Hirschvogel (Dupkanic)
       9:0 Dupkanic (Hirschvogel)
       10:0 Hirschvogel (Dupkanic)
       11:0 Prommer
       12:0 Prommer (Stramitzer Haimo)


Stark dezimierte Piraten konnten den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte ...

20. März 2009

Neue Vereinsordnung

koenig_michael:

...
aus
aktuellem
Anlass
...
tatzer_andre:

Ab sofort müssen sämtliche Burger (wieviele es auch sein mögen,  z.B. die 17 von gestern) bis spätestens eine Stunde vor Spielbeginn hinuntergewürgt sein um vorzubeugen dass einige unserer Helden wieder so träge rumlaufen (32 Minuten vor Spielbeginn ist einfach zuwenig).
Ausreden a la: Wir kommen später, wir stehen im Stau beim McDrive, gelten nicht mehr.

19. März 2009

NHL playoff - Spiel 3

Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life
1:2
(0:1,1:1,0:0)
gamesheet
Wig, die Pfeiff'n
Logo EC Feldbach Ducks: EC Feldbach Ducks

EC Feldbach Ducks

       1:2 Prommer (Dupkanic)

Das Rückspiel, in dem wir alles wieder darauf aufbauten ...

12. März 2009

NHL playoff - Spiel 2

Logo EC Feldbach Ducks: EC Feldbach Ducks

EC Feldbach Ducks
0:2
(0:1,0:0,0:1)
gamesheet
Wig, die Pfeiff'n
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

       0:1 Liebminger (Haidenbauer)
       0:2 Dupkanic (Prommer)  


Immerhin hat die Mannschaft es diesmal geschafft ...

8. März 2009
Tretti_und_Kini

Paar der Woche

Who is who?

Demonstrativ zeigten Kini und Tretti ihre gewichtige Freundschaft in der Eishockeykabine und posierten für die Presse. Beide setzten ihr bestes Grinsen auf und man kann ihre McDonalds-Vorfreude in den Augen funkeln sehen.
Welch ausgeglichene Atmosphäre bei uns doch herrscht ...
(bis Kini dann wieder zum Braveheart ansetzt)

6. März 2009

Kleinfeldturnier

hockeyfeld

Das kleinste Kleinfeldturnier aller kleinen Kleinfeldturniere war ein voller Erfolg, das Eis war heiss, die Zeitnehmung vorbildlich, die Musik in der Halle ein Traum und der Sieger war der Sport.

4. März 2009

HC StandardLife/MightyMoose - Nachwuchsarbeit

In der HC StandardLife-Kampfmannschaft läuft es heuer bis dato nicht ganz so gut, umso Erfreulicheres gibt es aus unserer Nachwuchsarbeit zu berichten: Gili, Marco und Flo (alles keine Penalty-Meisterschützen … wissen wir und berichteten wir), spielten in der SuperJuniorLeague gross auf und sind haben diese auch tatsächlich gewonnen.   Voller Respekt, ey!  
Alles Vieles Einiges A bisserl was haben sie in den letzten Saisonen auch bei uns gelernt (allerdings nix was mit Hockey zu tun hat).     

Graz 99ers : Red Bulls Salzburg   6:3,
damit sind die U23-99ers Meister der SuperJuniorLeague, und Gili hat sogar getroffen!


Kärntner Eishockeyverband: Super Junior League

4. März 2009

Eishockey in Tirol

Tretti_und_Kini

Was wir alle schon lange wussten ...

... und nun auch der Bundesligaclub HC Innsbruck einsehen musste und folglich den Abstieg in die Nationalliga angekündigt hat: Dass Tiroler einfach nicht Eishockey spielen können.
Dafür können sie gut einkaufen, putzen und maulen ...click me

3. März 2009
barney_feldkirchen

Ein Skandal !!1!Eins!!

Mit modersten technischen Hilfsmitteln konnten wir vor unserem Spiel gegen Feldkirchen eine Szene aufnehmen, die wohl noch weiter für Gesprächsstoff sorgen wird. Ein namentlich hier nicht näher genannter Schiedsrichter, nennen wir ihn mal "Barney", liess sich doch glatt ... ein Wahnsinn, ein Skandal! Schiebung?! Arg!  
Weiters konnte diese Kamera aus der Weltraumtechnik nicht nur eindeutig die Vereinslogos auf den Jacken der Vereinsverantwortlichen, sondern auch die Sprechblasen aufnehmen!

1. März 2009

NHL playoff - Spiel 1

Logo EC Feldkirchen Penguins: EC Feldkirchen Penguins

EC Feldkirchen Penguins
7:2
(3:1,3:0,1:1)
gamesheet
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

       2:1 König (Prommer)
       7:2 Prommer (König)  


Immerhin haben wir es diesmal elf (!) Minuten lang geschafft ...

28. Februar 2009

Auch hockeydata liefert Statistiken, leider aber welche, die für uns komplett uninteressant sind: Thema: "Jene Mannschaft, die in einem Spiel das 1:0 erzielt…". Diese Statistik ist für uns komplett wertlos, wir sind selten in dieser Situation...

27. Februar 2009

Die ach-so-tolle neue Homepage ...

el_tonno_in_action

Die integrierten Webanalytics-features unserer ach so tollen neuen Homepage wissen alles, unter anderem auch wer bei den zahlreichen Fans die beliebtesten Cracks sind. Erstaunlich, Obmann Dup führt diese Statistik, knapp dahinter sensationell El Tonno. Weit dahinter das abgeschlagene Peloton, angeführt vom Supergernot. Wie El Tonno es zu solcher Beliebtheit geschafft hat, ist momentan noch unklar, aber wir werden ihm das nächste Mal vor Ort, in der tristen grauen Ecke im Liebenauer Eisbunker, bevor wir ihn wieder mal ins Tor stellen, sein Geheimnis entlocken…

webanalytics:  Dupkanic Daniel    66
                     El Tonno              64
                     Prommer Gernot   55

26. Februar 2009
kalti und der Feuerlöscher

Das "des gibts ja net" - der Woche

"Des gibts ja net" ...

sprach der Halti-Kalti "dass mai Touschn hait sou schwär is !!!" Sprachs und schulterte seine sonst auch nicht gerade leichte Goalietasche, zweifelte daran dass seine Kräfte nachgelassen haben könnten und durchstöberte nochmals sei Glump. Blöd geguckt hatta, als er den schelmisches Streich mit dem Feuerlöscher entdeckte ... "Dous gibts jou net"...

26. Februar 2009

"Was macht eigentlich...?"

kalti und der Feuerlöscher

In unserer Rubrik "ex-moose today" heute einer der es vom solala Moose-Verteidiger mit grosser Klappe immerhin zum Bambini-Trainer eines angesehenen Eishockeyvereins geschafft hat. Da sind die Nachwuchscracks gut aufgehoben bei einem Trainer der selbst kindischer ist als seine Bambinis es sind.

24. Februar 2009

Geburtstagskind der Woche

kalti und der Feuerlöscher

Daniel "Zwitschi" Zwitschkovatsch ...

Bei vielen Runden Bier und einer Runde "Fantastix" wurde gestern Abend nach dem Training noch der Geburtstag vom "Dup-kann-Nix" gefeiert, wobei Haimo bei der "Fantastix"-Schnapsrunde passenderweise die Geschmacksrichtung "Pflaume" erwischte.
In diesem Sinne, Alles Gute zum Geburtstag, kleiner alter Tschech ...

23. Februar 2009

Playoff-Vorbereitungs-Playoff

Fantastix Pflaume

Eine Serie geht zu Ende. Die interne Playoff-Vorbereitungs-Playoff war ein voller Erfolg, einzig allein der Heimvorteil entschied die heisse und knappe Serie.

     Spiel 1: 16/2 HCSL-Ruffnecks  8:7
     Spiel 2: 18/2 Ruffnecks-HCSL  8:5
     Spiel 3: 23/2 HCSL-Ruffnecks  9:7

               Endstand: HCSL-Ruffnecks 2:1
                  Interner Meister 2008/09: HCSL

10. Februar 2009

It's Playoff-Time

Playoff

Alle Jahre wieder...

Auch heuer haben wir es wieder geschafft die Playoff's zu erreichen. Unser Ziel "Wödmasta" haben wir zwar knapp verfehlt, aber für die Playoff's hat's gereicht, und in den Playoff's wird alles anders. Echt.

8. Februar 2009

Spieler der Woche

Auf der Briefmarke aussteigen lassen ...

7. Februar 2009

NHL - Spiel 8

Logo EC HIB Liebenau: EC HIB Liebenau

EC HIB Liebenau
4:3
(3:1,0:1,1:1)
gamesheet
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

       1:1 König (Posch)
       3:2 Dupkanic (Haidenbauer)
       3:3 König (Dupkanic)    


Die letzte Gelegenheit, in der A-Gruppe doch noch zu punkten ...

3. Februar 2009

Zusage der Woche

An seinem Geburtstag hat der Charly frühmorgens wohl
einen Clown verspeist, kurz danach lieferte er mit
Eckige Klammer AUF [x] UZ remmalK egikcE
die Zusage der Woche.

1. Februar 2009

On the road ...

Einen wahrlich harten Sonntag haben die HCSL/Ruffnecks-Kooperationsspieler hinter sich: Nach dem NHL-Spiel gings gleich weiter nach Weiz zum LL-Spiel. Der Grossteil fuhr direkt, was eigentlich clever ist, nur Haimo musste nochmals heim, um seine LL-Ausrüstung zu holen ...
Gottseidank brachte er dann auch gleich den LL-Haimo mit, der um einiges besser spielt als der NHL-Haimo ...

27. Januar 2009

Stramitzer Bro's müde ...

PlayoffPlayoff

Erstmals in der laufenden Saison liessen die Stramitzer Brothers ein Montagstraining aus freien Stücken entfallen. Charly und Gernot, welche das Training nicht schwänzten (weil topfit bzw. topf-fit durchtrainiert), wussten sofort dass es nur die Erschöpfung der Stramis von der Bad Weihermühl'schen Teichhacklerpartie tags davor sein konnte.

1. Februar 2009

NHL - Spiel 7

Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life
3:12
(0:3,1:6,2:3)
gamesheet
Logo EC Frogs: EC Frogs

EC Frogs

       1:8 Prommer (Ofner)
       2:12 Dupkanic
       3:12 Dörfler (Posch)    


Obwohl wir von Drittel zu Drittel "stärker" wurden ...

25. Januar 2009

Das ist f*****g nicht normal!

Playoff

Charly Brown, der bis dato jegliches Interesse am Eishockey schon im Vorfeld verweigert hat, gilt ab sofort als einer der Experten aller höchsten Eishockeyligen östlich des Mississippi River...

19 Januar 2009

MM-Vereinsintern

Playoff

Was für ein Debakel

Nach dem gestrigen Debakel gegen die Frogs muss und werde ich als Coach ein Exempel statuieren und dem Didi montags bei der NHL-Kampfmannschaft Trainingsverbot erteilen und ihn ins LL-Farmteam abschieben. Also Didi, bitte Mittwochs zum Farmteam-Training in Frohnleiten erscheinen. Mir scheint, als nehmen manche die NHL zu sehr auf die leichte Schulter, es werden ab sofort härtere Zeiten auf uns zukommen!
"NY Rangers (ohne Pöck)" findet seine europäische Analogie in "HCSL (ohne Didi)" ...

18 Januar 2009

NHL - Spiel 6

Logo EC Frogs: EC Frogs

EC Frogs
6:1
(3:1,1:0,2:0)
gamesheet
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

       2:1 Tatzer

Chaos pur im Spiel gegen viel abgebrühtere Frogs ...

16 Januar 2009

Rätsel der Woche

Playoff

Wer findet die 10 kleinen Unterschiede, die in den letzten 3 Jahren aus diesem kleinen Vorstadtdönerverkäufer einen HCSL-Stürmerstar machten?

10. Januar 2009
Charly der Zuschauer

Zuschauer der Woche

Der Mannschaftsgeist muss gestärkt werden, es kann einfach nicht sein, dass #79 zuschaut während sich #44 und #26 abrackern, daran wird ab sofort verstärkt gearbeitet. Die alte Tugend a la "Ich mach's mehr mit Übersicht" hat im modernen Eishockey nichts verloren.  

6. Januar 2009

NHL - Spiel 5

Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life
3:9
(0:2, 2:3, 1:4)
gamesheet
Logo HC Hooters Graz: HC Hooters Graz

HC Hooters Graz

       1:2 Hausegger
       2:3 Haidenbauer
       3:7 Prommer (Innerkofler)


Zwei Drittel lang konnten wir die Hootermädels ein wenig ärgern, im letzten Drittel mussten wir aber ... hohes Tempo ... blabla ... Tribut zollen ... blabla etc.

Aber endlich sind wir ERSTER!

14. Januar 2009

Ausrede der Woche

Frage: Hey Karli (Name von der Redaktion geändert), fahrst heut mit zum Training?
Karli: Na, Freitags bin I schon guat, do brauch I nimmer trainieren...

Wer rausfindet, wer dieser eifrige Trainier namens Karli ist, darf mit Charly mal Freitags aufs Eis, um zu sehen, wie gut er Freitags schon ist...

1 Januar 2009
Lolek und Polek

Ein gutes neues Jahr 2009 ...

... wünschen Lolek & Polek mit Puntigamer von der Nordfront.

22.12.

MM-Informatikstunde

Lolek und Polek

Für vereinsinterne Abstimmungen per Email (für alljene die Email haben) hat sich vor Jahren in einem kleinen etablierten Kreis ein recht passables System entwickelt: Der Eventorganisator schreibt ein Rundmail, die Spieler antworten mit "[x]", oder mit "[-]", je nachdem ob "dabei" oder "abwesend". Bei den Meisten hat's auf Anhieb funktioniert, bei Anderen dauerte es eine Weile. Erst gestern kam der wahre Grund wieso manche sich stur gar nicht ins System integrieren wollten ans Tageslicht: Die verdammte Unauffindbarkeit der verfluchten eckigen Klammer.

21. Dezember 2009

NHL - Spiel 4

Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life
5:6
(1:1, 1:3, 3:2)
gamesheet
Logo EC HIB Liebenau: EC HIB Liebenau

EC HIB Liebenau

       1:0 König (Dupkanic)
       2:2 König (Prommer)
       3:5 Stramitzer Haimo (Dupkanic)
       4:5 Posch (Stramitzer Hannes)
       5:5 Posch (Stramitzer Haimo)


Im höchsten Kellerderby der gesamten Liga gingen wir ...

30. November 2008

NHL - Spiel 3

Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life
3:4
(0:1, 0:2, 3:1)
gamesheet
Logo EC Unterpremstätten : EC Unterpremstätten

EC Unterpremstätten

       1:4 Prommer (Stramitzer Haimo)
       2:4 Dupkanic
       3:4 Posch (Dupkanic)


Nach einer eindrucksvollen Aufholjagd ...

26. November 2009
Spieler der Woche 26.11.

Spieler der Woche

... jemand, dessen Arbeitseinstellung 1:1 aufs Hockeyspielen übertragen werden kann.

20. November 2008

Die neuen Dressen sind bestellt!

Spieler der Woche 26.11.Spieler der Woche 26.11.

In neuem Design ...

... werden wir bald zuschlagen und in der A-Gruppe für Wirbel und Gelächter sorgen. Zuhause werden wir kratzen und beissen, und auswärts erst recht nichts nichts anbrennen lassen.

19. November 2008

NHL - Spiel 2

Logo EC Unterpremstätten : EC Unterpremstätten

EC Unterpremstätten
7:2
(1:0, 3:0, 3:2)
gamesheet
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

       6:1 Prommer
       6:2 König (Prommer)


Nächste Überraschung in der Gruppe A: UNTERPREMSTÄTTEN GLEICH STARK WIE HOOTERS.

6. November 2008

NHL - Spiel 1

Logo HC Hooters Graz: HC Hooters Graz

HC Hooters Graz
~2:2
(?:?, ?:?, 2:2)
gamesheet
Logo HC Standard Life: HC Standard Life

HC Standard Life

Fast eine Sensation: 2:2 gegen Hooters!

       7:1 Posch (Stramitzer Hannes)
       7:2 Prommer (Dupkanic)


Durch unermüdlichen Kampfgeist konnten wir gegen Hooters ...

30. Oktober 2008

NHL - Spiel 1 - Game Preview

Spieler der Woche 26.11.

Wenn man sich den Hooters-Kader reinzieht, stösst man auf lauter bekannte Namen ...

29. Oktober 2008

Spieler der Woche

Für seinen unermüdlichen Einsatz ...

28. Oktober 2008 17:59

Erster!

Spieler der Woche 26.11.

Schon sehr früh in der noch jungen Saison haben wir es tatsächlich geschafft nach zwölf Jahren annähernd stetigem Aufwärts in der NHL-Graz, mit neuem Vereinsnamen und denselben alten G'frieser Gesichtern. Die wenigsten trauten es uns zu, nur wir selbst haben stets daran geglaubt: ERSTER IN DER GRUPPE A DER NHL-GRAZ. Eigentlich sollte man aufhören, wenns am schönsten ist ...

28. Oktober 2008

Der "Hockeydata-Actionstar"

Spieler der Woche 26.11.Spieler der Woche 26.11.

Netzfundstück der Woche

Die Programmierer der Hockeydata-Superüberdrübersoftware haben sich da was ganz besonderes einfallen lassen: Klickt man auf http://www.hockeyserver.net/ ein wenig am Menü rum, so erscheinen links oben im Hintergrund nach irgendeinem noch nicht entschlüsselten Zufallsprinzip Actionfotos aus dem letztjährigen Ligageschehen. Und der ahnungslose Surfer staunt nicht schlecht, wenn da auf einmal der berühmte Didi als "Hockeydata-Actionstar" aufscheint. Der Didi ist heuer gut, das haben die Programmierer von "Hockeydata" gemerkt, und auch Gernot, der vom Didi beim letzten Training regelmässig nach Belieben getu**t worden ist ... Wahnsinn!

9. Oktober 2008
Spielerstammdatenblatt

Es geht los ...

Spielerstammdatenblätter

Liebe Vereinsmitglieder, die allererste und allergrößte Aufgabe ist das Ausfüllen der Spielerstammblätter. Um das Chaos der letzten Jahre zu verhindern, heuer mit Vorlage des bravsten und eifrigsten Vereinsmitgliedes ...


POWERED BY
Opel Lopic REHA-TECHNIK bioSHOP GRAZ Vexcel Imaging Sportamt Graz Mitglied des ASVÖ Werbeagentur, Webdesign, Fullservice, CMS Army Western Shop Graz - Army- und Westernbekleidung
zurück zur Startseite
MOOSECUP | SHOP